HomeAusbauDer Sonnenschirm für die Fassade

Der Sonnenschirm für die Fassade

Der Sonnenschirm für die Fassade

Neue Fassadenfarbe: StoColor Dryonic S hält intensive Farbtöne dauerhaft brillant

Mit der „SunBlock“-Technology führt Sto jetzt eine neue Technologie für Fassadenfarben ein, die intensive Farbtöne vor dem Ausbleichen schützt. Die schnell trocknende StoColor Dryonic S (das „S“ steht für „SunBlocker“) ist die erste Fassadenfarbe mit der neuen Technologie und erweitert das Programm der StoColor Dryonic-Premium-Beschichtungen, die sich durch besonderen Witterungsschutz auszeichnen.

Die neue Fassadenfarbe enthält ein Lichtschutzmittel, das bereits seit Jahren bei der Lackierung von Fahrzeugen eingesetzt wird. Damit wehrt sie UV-Strahlen ab und schützt die Pigmente langfristig vor dem Ausbleichen. Für Fachhandwerker bedeutet dies die Sicherheit, auch Kundenwünsche nach sehr intensiven Farbtönen guten Gewissens erfüllen zu können. Hausbesitzer können sich gewiss sein, dass der Wunsch-Farbton auch nach einigen Jahren noch so brillant ist wie am ersten Tag.

Auch auf gedämmten Fassaden einsetzbar

StoColor Dryonic S ist die brillante Variante der bereits am Markt bewährten, schnell trocknenden Fassadenfarbe StoColor Dryonic. Sie kann auf allen bauüblichen Untergründen per Pinsel, Rolle oder Maschinentechnik appliziert werden. Die Farbe ist in weiß oder getönt in den Farbtönen des StoColor Systems erhältlich, sehr gut deckend und wasserdampfdurchlässig. Auf Wunsch ist StoColor Dryonic S auch mit der X-black Technology erhältlich, die die Oberflächentemperatur auch bei intensiven Farbtönen niedrig hält. Damit können auch wärmegedämmte Fassaden mit einem sehr dunklen Farbanstrich realisiert werden – und bleiben dauerhaft brillant und trocken.

tines@tines.com