HomeAusbauFarben und AnstricheBoden – gut gemacht

Boden – gut gemacht

Boden – gut gemacht

Methacryl-Fußbodenfarbe und PU-Siegel von Südwest: Verbesserte Qualität erfüllt AgBB-Anforderungen

Das bewährte Duo „Methacryl-Fußbodenfarbe“ und „PU-Siegel“ von Südwest (Böhl-Iggelheim) gibt es jetzt in optimierter Qualität: Beide Produkte erfüllen die AgBB-Anforderungen an VOC-Emissionen und punkten mit einer verbesserten Rutschhemmung. Somit schützen sie Böden innen wie außen sicher, robust und besonders emissionsarm.

Fußböden stellen hohe Ansprüche an ihre Beschichtung: starke mechanische Belastungen, Reinigungsmittel und nicht zuletzt die Witterung erfordern eine zuverlässige und strapazierfähige Oberfläche.

Vielseitig, robust und emissionsarm

Eine unkomplizierte Lösung für normal bis stark beanspruchte Böden ist die einkomponentige „Methacryl-Fußbodenfarbe“. Sie eignet sich für innen und außen und ist damit die richtige Wahl etwa für Keller und Lager, Verkaufs- und Ausstellungsräume, Balkone, Terrassen bis hin zum Fassadensockel. Besonders für Innenräume wichtig: Die robuste Beschichtung ist emissionsarm und erfüllt die AgBB-Anforderungen an flüchtige organische Verbindungen. In der neuen Qualität erreicht sie zudem die Rutschhemmklasse 11. Mit der „Methacryl-Fußbodenfarbe“ entstehen hoch strapazierfähige Flächen – abriebfest und beständig gegen die Witterung sowie haushaltsübliche Chemikalien. Auch der optische Anspruch kommt nicht zu kurz, denn mit dem Südwest-All-Color Mix-System lassen sich unkompliziert zahlreiche Farbtöne realisieren.

Extra-Portion Schutz

Besonders bei intensiven, dunklen Farbtönen empfiehlt sich als zusätzliche Schutzschicht das seidenglänzende „PU-Siegel“ von Südwest. Die transparente Beschichtung auf Wasserbasis versiegelt die Flächen, schützt sie so optimal und lässt sich leicht reinigen. Wie die Methacryl-Fußbodenfarbe ist auch das „PU-Siegel“ emissionsarm und erfüllt die AgBB-Anforderungen. Mit Rutschhemmklasse 10 und seiner hohen Strapazierfähigkeit eignet es sich ideal als Schlussbeschichtung für die unterschiedlichsten Untergründe innen und außen.

Wo der Boden zusätzlich hohen chemischen Einflüssen ausgesetzt ist, zum Beispiel Weichmachern aus Reifen, ist das „2K-Epoxi-Siegel“ gefragt. Zusammen mit dem „Additiv R“ für erhöhte Rutschhemmung (Rutschhemmklasse R10) rundet es das Südwest-Bodensortiment ab.

Ob Terrasse oder Krankenhaus – durch die Robustheit und AgBB-konforme Formulierung hat der Handwerker mit dem Duo Methacryl-Fußbodenfarbe und PU-Siegel eine universal einsetzbare Beschichtung.
Bild: Fotolia

tines@tines.com