HomeAusbauInnenausbau zum Wohlfühlen

Innenausbau zum Wohlfühlen

Innenausbau zum Wohlfühlen

Gesundes Wohnen mit Bauplatten aus Blähglas:

Innenausbau zum Wohlfühlen

In den eigenen vier Wänden sind Schadstoffe fehl am Platz: Anders als an der frischen Luft reichern sie sich im Raum leicht an und können zur Gefahr werden. Für den gesunden Innenausbau kommen daher vor allem natürliche, ökologische Baustoffe infrage. Leichtbauplatten aus Blähglas („VeroBoard Rapid“) passen perfekt zu dieser Bau-Philosophie: Schadstofffrei, aus Recyclingmaterial, schimmelresistent und feuchtebeständig sind sie ideal für ein wohngesundes Zuhause. Da die Platten zudem flexibel und leicht zu verarbeiten sind, eignen sie sich sogar für den Ausbau in Eigenregie.

Immer mehr Hausbesitzer und Selbstbauer setzen beim Innenausbau auf Leichtbauplatten aus Blähglas. Das hat mehrere Gründe: Aufgrund des Rohstoffs Blähglas ist die Platte leicht und feuchtigkeitsunempfindlich. Durch das mineralische Material ist ausgeschlossen, dass sich Schimmel ansiedelt – daher eignen sie sich auch für Küche und Bad. Sogar als Verkleidung für Balkon, Carport oder Gartenhaus ist die witterungsbeständige VeroBoard Rapid bestens geeignet. Als diffu¬sionsoffener Baustoff sorgt die Leichtbauplatte für ausge¬glichene Luftfeuchte im Raum und so für gesundes Raumklima.

Umweltfreundlich sind VeroBoards gleich doppelt: Erstens stoßen sie keine kritischen Inhaltsstoffe wie Lösemittel oder Weichmacher aus, zweitens bestehen sie zu 96 Prozent aus recyceltem Altglas – das schont die Umwelt. Für Behaglichkeit in den Räumen sorgt zusätzlich eine weitere positive Eigenschaft: Blähglas nimmt Wärme schneller an als Massivwände und strahlt diese dann ab. Wenn es draußen kalt ist, sind die Räume dadurch schneller behaglich warm – was zudem bis zu elf Prozent Heizenergie spart.

Einfach montiert, kreativ gestaltet

Montage und Weiterverarbeitung der Platten sind denkbar einfach: Zuschnitt mit dem Cutter, dann mit Schnellbauschrau-ben auf die Holz- oder Metall-Unterkonstruktion fixieren oder direkt auf dem Mauerwerk verkleben. Stoßfugen kaschiert man mit einem Glasfasergewebeband. Trennwände sind so schnell erstellt, aufgrund des handlichen Plattenformats (1.200 x 800 mm) auch in der Ein-Mann-Montage. Der Kreativität zur Wandgestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Putz, Naturstein oder Fliesen können sofort und direkt aufgebracht werden und weil die Platten außerdem biegsam sind, lassen sich sogar runde Wände realisieren.

Mit Brief und Siegel

Neutrale Institute bestätigen die positiven Eigenschaften der Bauplatte: Das „Institut Bauen und Umwelt“ attestiert VeroBoard Rapid Schadstofffreiheit, eine Untersuchung des TFI in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen und dem EON-Institut wies die positiven Effekte auf das schnelle Aufheizen und die Energieersparnis nach.

tines@tines.com