HomeAusbauSichere Absperrwirkung auf Wasserbasis

Sichere Absperrwirkung auf Wasserbasis

Sichere Absperrwirkung auf Wasserbasis

Südwest AquaVision Isolier-Grund

Die neue Südwest-Holzgrundierung AquaVision® Isolier-Grund setzt neue Maßstäbe. Die Grundierung wirkt gegen Verschmutzungen von Nikotin, Teer, Rauch, Ruß, Fett oder Wasserflecken wie auch vor Verfärbungen durch Holz­inhaltsstoffe. Dabei setzt der Hersteller auf eine umweltfreundliche Technologie auf Wasserbasis – und erzielt damit eine extrem gute Absperrwirkung, da die Bindemitteltechnologie kationisch ausgelegt ist.

Umweltfreundlich auf wässriger Basis, somit geruchsmild und mit optimaler Isolierung und exzellentem Deckvermögen: Mit dem neuen AquaVision Isolier-Grund präsentiert Südwest einen innovativen, universell einsetzbaren Holz-Isolier-Grund. Er zeichnet sich vor allem durch seinen Schutz vor dem Durch­schlagen von Holzinhaltsstoffen aus. Der Isolier-Grund eignet sich für innen und außen, für neue Hölzer genauso wie für Renovierungs- und Sanierungsanstriche.

Durch ihre hohe Deckkraft ist die Grundierung gerade im Innenraumäußerst effizient: Hier funktioniert der AquaVision Isolier-Grund als Eintopfsystem, das heißt: schnelle Anstriche, zum Beispiel bei Holzdecken. In vielen Fällen erzielt schon die Grundierung die Wunschoptik, für besondere, seidenglänzende Oberflächen bietet sich der hochwertige AquaVision PU-Weißlack Satin als Endbeschichtung an.

Im Außenbereich zeichnet sich die Holz-Grundierung durch hervorragende Haftung und sicherer Absperrwirkung aus. Klassische Holzbauteile wie Fenster, Fensterläden und Dach­untersichten werden mit AquaVision Isolier-Grund langfristig geschützt. Als Endbeschichtung – draußen standardmäßig vorzusehen – eignen sich AquaVision Holzfarbe und AquaVision Venti Satin optimal.

AquaVision Isolier-Grund ergänzt das System der umwelt­freundlichen AquaVision-Lacke und lässt sich innerhalb des Systems uneingeschränkt kombinieren. Mit den Gebindegrößen 0,75 / 2,5 / 10 Liter steht zudem für jeden Auftrag ein passendes Volumen bereit.

——————————————————————-

Kationische Bindemittelbasis

Lösemittelhaltige Lacke und Grundierungen sperren Verfär­bungen und Verschmutzungen im Untergrund in der Regel effizient ab. Geruchsmilde, wasserbasierende Produkte haben demgegenüber in Bezug auf die Isolierwirkung meist große Defizite. Durch den Einsatz moderner Bindemittel auf katio­nischer Basis kann eine effiziente Isolierwirkung nunmehr auf wässriger Basis erreicht werden. Das Wirkprinzip von Aqua­Vision Isolier-Grund beruht darauf, dass kationische (also vom pH-Wert saure) Medien Inhaltsstoffe nicht oder nur wenig anlösen und daher nicht an die Farboberfläche transportieren. Geringe Mengen löslicher Verfärbungen werden fest und sicher in der kationischen Bindemittelmatrix der Grundierung eingebunden. Auf diese Weise sperrt der neue wasser­basierende Isolier-Grund auch ohne Geruchsbelästigung durch Lösemittelemissionen zuverlässig ab.

Bild: Südwest

tines@tines.com