HomeAusbauTüren - Tore - ZargenKomfortabel, schnell und energiesparend

Komfortabel, schnell und energiesparend

Komfortabel, schnell und energiesparend

Tiefgaragentorantriebe für Wohnanlagen

Wohnraum wird knapp in Deutschland und der Bau-Trend geht verstärkt hin zum kollektiven Wohnen in Wohnanlagen und Mehrfamilienhäusern. Die Parkplatzsituation wird dabei meist unterirdisch geregelt, deshalb hat Berner Torantriebe aus Rottenburg Tiefgaragentorantriebe entwickelt, die speziell für 30 bis 75 Stellplätze ausgelegt sind. Damit eignen sie sich ganz besonders für kleinere Bürogebäude sowie Apartmenthäuser mit 15 bis 40 Wohneinheiten. Die Antriebe von Berner sind laufruhig, wartungsfrei und zuverlässig – dazu entlasten sie dank ihrem Energiesparmodus die Umwelt.

Mit den Tiefgaragentorantrieben GA403-G (30 Stellplätze) und GA-403-TG (75 Stellplätze) lässt sich schnell und sicher in Sammelgaragen parken. Die Antriebe sind ausgelegt für 100 bzw. 250 Ein- und Ausfahrten pro Tag und damit optimal für kleinere Tiefgaragen. Sie eignen sich für Schwing-, Sektional-, Seitensektional- und Rundumtore bis zu 15 m² und öffnen diese standardgemäß mit einer Geschwindigkeit von 13 cm/s. Zusätzlich lassen sie sich bei Bedarf per Schnell-auf-Funktion auch mit 22 cm/s öffnen. So reduzieren sie die Wartezeit zum Öffnen um 10 Sekunden – gerade für stark befahrene Zufahrtsstraßen ein wichtiges Kriterium. Maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit werden dabei garantiert.

Wie bei allen Antrieben von Berner sorgt der Soft-Start und -Stopp für einen schonenden und leisen Lauf. Die normgeprüfte elektronische Abschaltautomatik erkennt selbstständig Hindernisse im Laufweg und stoppt das Tor in der Folge sofort. Die Betriebskräfte von GA403-T sowie GA403-TG sind nach DIN EN 13241-1 zertifiziert und TÜV-geprüft und entsprechen allen CE-Sicherheitsnormen. Berner gibt auf alle Antriebe eine Mindest-Garantie von 5 Jahren bei maximal 200.000 Torzyklen.

Das Steuerungsgehäuse der Tiefgaragentorantriebe kann service- und benutzerfreundlich separat an die Wand angebracht werden. Die Montage über abziehbare Steckklemmen ist ebenso einfach wie das Auslesen des Zähler- und Fehlerstandes über die intuitive und programmierbare 7-Segmentanzeige. Die Funkanlage mit 868 MHz ist inklusive und erlaubt die automatische Bedienung des Tores. Sollte der Stromanschluss für das Tor doch einmal ausfallen, gewährleistet ein optionaler Not-Akku das Öffnen und Schließen für bis zu 18 Stunden und fünf Zyklen. Laufen die Antriebe im Energiesparmodus, benötigen sie nur 0,5 Watt – ein Zehntel des Verbrauchs klassischer Antriebe. So sparen sie nicht nur Strom und Geld, sondern schonen zusätzlich auch die Umwelt.

Für einen schnellen Einbau liefert Berner die Laufschiene der Antriebe am Stück. Ihre Profilierung ist verdrehsicher und somit äußerst stabil. Die Zahnriemenschiene muss weder geölt noch nachgespannt werden. Dies macht sie enorm laufruhig und wartungsfrei. Die Tiefgaragentorantriebe erkennen zudem Witterungseinflüsse und gleichen diese aus. Die mikroprozessorgesteuerte Antriebstechnik lernt automatisch, wenn sich das Laufverhalten des Tores ändert und es zum Beispiel bei kaltem Wetter schwergängiger zu öffnen ist. So ist der zuverlässige, sichere, schnelle und komfortable Zugang zu der Tiefgarage dank der Torantriebe von Berner zu jedem Zeitpunkt garantiert.

Weitere Informationen unter www.berner-torantriebe.eu verfügbar.

tines@tines.com