HomeVeranstaltungenSmart Building und nachhaltige Stromversorgung für mehr Komfort im Eigenheim

Smart Building und nachhaltige Stromversorgung für mehr Komfort im Eigenheim

Smart Building und nachhaltige Stromversorgung für mehr Komfort im Eigenheim

Bauzentrum Poing: Sonntagsvorträge 2018

Smart Building, Eigenstromversorgung und Immobilienfinanzierung: Das sind die Themen der Vortragsreihe „Das Eigenheim-Paket“ am 12. August im Bauzentrum Poing. Experten erklären, wie Wohnkomfort mit Smart Building erreicht werden kann. Die Nutzung und Speicherung von Sonnenenergie durch Photovoltaikanlagen ist ein weiterer Schwerpunkt. Außerdem erfahren Bauherren, worauf sie bei ihrer Finanzplanung achten sollten. Die Fachvorträge sowie die geführte Tour zum Thema „Smart Building“ bieten fachliche Orientierung und Praxisbeispiele.

Energieberater Hartmut Adler stellt von 11:00 bis 12:00 Uhr das Thema „Smart Building – Komfort für Ihr Eigenheim“ vor. Das intelligente Haus hat viele Facetten. Der Experte gibt einen Überblick über die technischen Ausstattungsmöglichkeiten. Er erklärt, was machbar ist und was sinnvoll erscheint. Denn nur Bauherren, die vor der Planung alle Möglichkeiten kennen, können wirklich smart bauen und ein Eigenheim mit größtmöglichem Wohnkomfort schaffen.

Im Anschluss an den Vortrag steht der Experte bis 13:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Der Vortrag von 13:00 bis 14:00 Uhr behandelt das Thema „Photovoltaikanlagen und Batteriespeichersysteme“. Die Preise für Photovoltaikanlagen sind stark gesunken, die Kosten für den Bezug von Strom der Energieversorger dagegen steigen langfristig immer weiter. Es ist daher für jeden privaten Kleinverbraucher wie auch für Gewerbetreibende lohnenswert, Strom mit einer eigenen Photovoltaikanlage zu erzeugen und selbst zu verbrauchen. Klaus Danner, Geschäftsführer der Klaus Danner GmbH, informiert über Eigenstromversorgung mit und ohne Batteriespeicher, Berechnung der Kosten, der Rentabilität und des Autarkiegrades. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Speichersysteme vorgestellt.

In der anschließenden Fragestunde bis 15:00 Uhr können Interessierte dieses Thema nochmals vertiefen.

„Mit den richtigen Schritten zu Ihrer Immobilienfinanzierung“ lautet der Vortrag von Thomas Ruf, Geschäftsführer Freie Finanzierer München. Von 15:00 bis 16:00 Uhr zeigt der Experte, wo zukünftige Eigentümer eine qualifizierte Beratung zu öffentlichen Fördermitteln sowie zu KfW-Programmen erhalten können. Er gibt Einblicke in die Baufinanzierung und weist auf Details hin, die helfen, Geld zu sparen. Anhand von Tabellen und Rechenbeispielen zeigt Ruf, wie sich die Tilgung auf die Darlehenslaufzeiten beziehungsweise auf die Restschuldentwicklung auswirkt.

Anschließend findet bis 17:00 Uhr eine Fragestunde statt.

tines@tines.com